Vorzeitige Ejakulation FAQs - Degehause.com

Viagra

€0.62

Info

Cialis

€0.83

Info

Levitra

€1.68

Info

Kamagra

€2.10

Info

Propecia

€0.44

Info


Vorzeitige Ejakulation FAQs

Die zehn häufigsten Fragen über vorzeitigen Samenerguss:

  1. Was ist vorzeitiger Samenerguss?
  2. Wie häufig ist eine vorzeitige Ejakulation?
  3. Was ist der Unterschied zwischen einer vorzeitigen Ejakulation und Impotenz?
  4. Welche physischen Faktoren lösen einen vorzeitigen Samenerguss aus?
  5. Welche psychischen Faktoren verursachen eine vorzeitige Ejakulation?
  6. Können Medikamente einen vorzeitigen Samenerguss auslösen?
  7. Kann eine vorzeitige Ejakulation zu gesundheitlichen Problemen führen?
  8. Wie kann ich den vorzeitigen Samenerguss stoppen?
  9. Gibt es Medikamente, die ich nehmen kann?
  10. Brauch ich eine Operation?

1. Was ist vorzeitiger Samenerguss?

Die meisten Ärzte stimmen im allgemeinen darüber ein, dass wenn Sie nicht in der Lage sind während des Geschlechtsverkehrs den Orgasmus in weniger als zwei Minuten bekommen, dann leiden Sie unter vorzeitiger Ejakulation. Vorzeitiger Samenerguss ist aber ein sexuelles Empfinden, das schwer zu definieren ist, daher benutzen die meisten Personen ihre eigene persönlichen Erfahrungen als Bezugspunkt. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie unter diesem Befinden leiden, kann Ihnen eine Onlinekonsultation helfen.

2. Wie häufig ist eine vorzeitige Ejakulation?

Vorzeitiger Samenerguss ist häufig sowohl bei jüngeren, als auch bei älteren Männern. Es wird geschätzt, dass einer von drei Männern von diesem Problem zu irgendeinem Zeitpunkt in seinem Leben betroffen ist. Vorzeitige Ejakulation kann vielfach auftreten oder von Zeit zu Zeit, abhängig von der Ursache des Problems.

3. Was ist der Unterschied zwischen einer vorzeitigen Ejakulation und Impotenz?

Eine vorzeitige Ejakulation und Impotenz werden oftmals miteinander in Verbindung gebracht, da sie beide Ihre Erektion betreffen. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass Impotenz die Unfähigkeit bezeichnet eine Erektion zu bekommen oder eine Erektion während des Geschlechtsverkehrs zu erhalten, wohingegen ein vorzeitiger Samenerguss auftritt, wenn der Geschlechtsverkehr zu schnell beendet wird.

4. Welche physischen Faktoren lösen einen vorzeitigen Samenerguss aus?

Viele medizinische Zustände können eine vorzeitige Ejakulation auslösen, wie etwa Diabetes, Multiple Sklerose, Prostataerkrankungen, Bluthochdruck und Schilddrüsenunterfunktion. Verletzungen im Beckenbereich können auch zu Ejakulationsproblemen führen und bestimmte Medikamente können auch die Ejakulationszeit beeinflussen.

5. Welche psychischen Faktoren verursachen eine vorzeitige Ejakulation?

Lebenslange vorzeitige Ejakulation sind meistens immer psychologisch. Es wird angenommen, dass die Konditionierung ein Hauptgrund ist, die sich auf die frühere sexuelle Erfahrung bezieht. Andere psychologische Faktoren wie Depressionen, Stress, ungelöste emotionale Probleme und, der wahrscheinlich häufigste Grund, Angst können eine vorzeitige Ejakulation auslösen.

6. Können Medikamente einen vorzeitigen Samenerguss auslösen?

PEs besteht eine Chance, dass Ihr Problem eine Nebenwirkung eines bestimmten Medikaments ist, das Sie benutzen um ein beziehungsloses Problem zu behandeln. Der beste Weg um zu entscheiden, ob Medikamente die Ursache ist, ist einen Arzt aufzusuchen, der herausfinden kann, ob es sich bei Ihrem Problem lediglich um eine Nebenwirkung handelt. Dies können Sie auch herausfinden, indem Sie eine Onlinekonsultation beginnen.

Eine hoher Konsum von Alkohol und der Einnahme von Freizeitdrogen können die Dauer bis zum Höhepunkt während des Sex beeinträchtigen.

7. Kann eine vorzeitige Ejakulation zu gesundheitlichen Problemen führen?

Unbehandelte vorzeitige Ejakulation kann einen negativen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden haben und eine Belastung für Ihre sexuelle Beziehung darstellen. Es ist ratsam mit jemandem zu reden, entweder mit Ihrem Partner oder einem Arzt, um den Stress zu lindern, der eventuell Ihren Zustand bestärkt.

8. Wie kann ich den vorzeitigen Samenerguss stoppen?

Es gibt viele Wege, die eine vorzeitige Ejakulation ansprechen. Einfache Dinge, wie das Tragen eines dickeren Kondoms so Verzögerungssalben und benzocaine Kondome, die beide ein schwaches betäubendes Gefühl bewirken.

Es gibt viele verhaltenstherapeutische Techniken, die auch zu einer Verzögerung der Dauer während der sexuellen Aktivität verhelfen. Diese sind beispielsweise die „stop und drück“ Methode oder die „stop/start“-Methode, welche Sie alleine oder mit Ihrem Partner üben können. Beide Techniken können helfen eine Ausdauer aufzubauen und geben mehr Kontrolle über Ihre Ejakulation.

9. Gibt es Medikamente, die ich nehmen kann?

Bestimmte kurzwirksamen selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) werden verwendet, um vorzeitige Ejakulation zu behandeln.

10. Brauch ich eine Operation?

Operationen sind selten ratsam um vorzeitigen Samenerguss zu behandeln. Besonders da eine großer Anteil der Fälle psychologisch bedingt sind. Stattdessen sollten Sie mehrere Formen der Therapie ausprobieren, wie eine Paartherapie oder psychosexuellen Therapien. Kommunikation mit Ihrem Partner oder einem Gesundheitsspezialisten ist äußerst hilfreich, um psychologisch bedingte vorzeitige Ejakulation zu verbessern.